Sporthypnose

Die Sporthypnose wird immer populärer, nicht zuletzt weil sie im Profi-Sport immer mehr Anwendung findet. In allen größeren Vereinen wird heute viel Wert auf mentales Training gelegt.
 Schauen Sie einmal einem Tennismatch zu oder bei Mannschaftssportarten,
 wie sehr sich mentale Stärke und Konzentrationsfähigkeit auf den Erfolg auswirken. Die Visualisation eines bestimmten Bewegungsablaufs oder die Stärkung des persönlichen Vertrauens in die eigenen Fähigkeiten kann zu ungeahnten Leistungen führen.

Aber nicht nur in den Mannschaftsdisziplinen wird bereits erfolgreich mit Hypnosecoaching gearbeitet, sondern vor allem auch in den Einzeldisziplinen. Haben Sie sich vielleicht einmal die Interviews bei der Olympiade 2008 in China angeschaut?Ist Ihnen aufgefallen, wie viele Spitzensportler ihren "Mentaltrainer" gegrüßt haben? Natürlich hat fast jeder Spitzensportler seinen persönlichen "Mentaltrainer".

Im Sportcoaching werden z.b. vor einem wichtigen Spiel bzw. Wettkampf alle Reserven aktiviert und dies ganz legal. Außerdem werden Bewegungsabläufe fest im Unterbewusstsein verankert, damit alles reibungslos funktioniert. Auch sind oftmals unbewusste Ängste der Grund, warum man nicht auf das "Treppchen" kommt.

Das finden wir mit der Hypnose heraus und lösen diese ...